Ihre Partner vor Ort

leistungsstark und zuverlässig

Adventskalenderaktion erbrachte eine Spende in Höhe von insgesamt 3.600,- Euro für die drei Schulstandorte

Zum ersten Mal erschien der HGV Adventskalender mit Spenden vieler unserer Mitglieder. 1.200 Stück haben wir in den Geschäften in Großenwiehe und Lindewitt verkauft. Hinter jedem Türchen verbarg sich mindestens ein Preis im Wert zwischen 25,- und 350,- Euro.

  Der Hauptgewinn,welcher sich hinter dem Türchen des 24. Dezembers verbarg, wurde am 11. Februar überreicht. Glückliche Gewinnerin ist Karin Harksen aus Schobüll. Sie erhielt einen Gut­schein über 2 Übernachtungen für 2 Personen incl. FrühstücksBüfett und einer Ganzkörpermassage im Beach Motel in St. Peter-Ording. „Das ist für mich der erste richtige Urlaub“, freute sich  Karin Harksen, die den Aufenthalt in St. Peter-Ording zusammen mit ihrer Tochter Carola genießen wird.

Außerdem überreichten wir an diesem Tag drei Schecks in Höhe von insgesamt 3.600 Euro an den Schulförderverein der Grundschule Großenwiehe mit Außenstelle Lindewitt und den Danske Skolevorening zu Gunsten der Dänischen Schule in Großenwiehe. Die beiden Schulleiter, Frau Gese und Herr Meng, sowie die Vorsitzende des Schulfördervereins der Grundschule Großenwiehe, Frau Vogelpohl freuten sich riesig und versprachen das Geld zum Wohle der Kinder auszugeben.
Die erste HGV Adventskalenderaktion ist nun offiziell beendet und wir werden die Aktion in diesem Jahr wiederholen. Auf diesem Wege möchten wir uns nochmal bei allen Sponsoren für die tollen Geschenke bedanken. Ein Dank gilt auch allen Bürgerinnen und Bürgern, die uns durch den Kauf des Adventskalenders die Möglichkeit gegeben haben, eine so große Spendensumme zusammen zu bekommen.
Vielen Dank sagt der
Vorstand des
HGV Großenwiehe-Lindewitt e.V.