Ihre Partner vor Ort

leistungsstark und zuverlässig

Am 10. Juli 1972 wurde der Handels- und Gewerbeverein Großenwiehe-Lindewitt e. V. als einer der ersten Handels- und Gewerbevereine im ländlichen Raum des Kreises Schleswig-Flensburg gegründet. Ziele und Aufgaben des Vereins sind die Förderung aller Zweige der Wirtschaft der Gemeinden Großenwiehe und Lindewitt durch Beratung, Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hilfe, die Wahrnehmung gemeinsamer Interessen und die Zusammenarbeit mit den Behörden.

In der Anfangszeit bestand der Verein aus 20 Mitgliedern und ist bis zum heutigen Tage auf über 90 Betriebe angewachsen, die über 400 Arbeitsplätze in der Region sichern. Vom Architekten bis zur Spedition, vom Arzt bis zum Tischler, vom Anwalt bis zur Schneiderei, es sind alle Bereiche - Dienstleistung, Handel und produzierendes Gewerbe - vorhanden.

Der HGV Großenwiehe-Lindewitt e. V. versteht sich als ein moderner Verein mit einer langen Tradition.
Seit 1986 findet in regelmäßigen Abständen alle drei Jahre eine HGV-Messe statt, die sich großer Beliebtheit erfreut.

Um die Gemeinschaft untereinander zu stärken, wurden und werden zahlreiche Aktivitäten durchgeführt, beispielsweise Mehrtagesfahrten nach Berlin, Kopenhagen etc., sowie Ausflüge z. B. zur Brauereibesichtigung oder zu Handballspielen. Unter dem Dach des HGV Großenwiehe-Lindewitt e. V. findet seit einigen Jahren unsere betriebliche Weihnachtsfeier im festlichen Rahmen statt. Die Mitglieder unseres Vereins können sich zu dieser Feier mit ihren Mitarbeiterinnen/ern anmelden. Traditionell finden jährlich Grünkohl- und Spargelessen statt.

Seit 1980 können wir auf unsere Zeitschrift „HGV-Information“ (heute HGV-Blatt) zurückblicken. Sie erscheint im monatlichen Abstand mit Informationen über den Verein und den Gemeinden Großenwiehe und Lindewitt, sowie Bekanntmachungen von weiteren Vereinen und Verbänden. Die Auflage von ca. 2.000 Stück wird kostenlos an die Haushalte verteilt.


Der HGV hat sich für die Zukunft als Ziele die weitere Stärkung der örtlichen Betriebe und das Wirtschaftswachstum der Gemeinden Großenwiehe und Lindewitt auf die Fahne geschrieben, das heißt, dass unser besonderes Augenmerk sich auf die Sicherung der Arbeitsplätze und den Ausbau der Ausbildungsplätze in der Region richtet.