Ihre Partner vor Ort

leistungsstark und zuverlässig

Bereits zum fünften Mal wurde der HGV-Adventskalender verkauft. Die Preise wurden wie gewohnt von HGV-Mitgliedern gesponsert. Nach Abzug aller Kosten wurde am 20.01.2020 eine Spendensumme von 3.750,- Euro an verschiedene Institutionen überreicht.

So konnten wir an Britta Späth vom Familienzentrum Schafflund einen Scheck über 1250 Euro übergeben. „Diese Spende werden wir verwenden, um im Sommer mit einigen Familien mit Kindern, die es sich sonst nicht leisten könnten, einen viertägigen Erholungsurlaub in einem Schullandheim in Rantum auf Sylt zu verbringen“, freut sie sich über die Zuwendung.

Ebenfalls in den Genuss der Spenden kommen die beiden Jugendfeuerwehren aus Goßenwiehe und Lindewitt mit jeweils 1250 Euro. Sie möchten diese zur Finanzierung einer Bundeswettkampfbahn verwenden, an der sie den feuerwehrtechnischen Anteil einer Jugendwehr trainieren können.

Freuen kann sich auch Ulf Görrissen aus Großenwiehe. Er gewinnt den Hauptpreis des Adventskalenders, einen dreitägigen Aufenthalt in einem Viersterne-Hotel in Hamburg plus 180 Euro Taschengeld.